Über uns


Die Kleingartenanlage - Trappenberg - liegt in einer sehr ruhigen Lage am südöstlichen Rand der Stadt Pritzwalk - im Erholungsgebiet des Trappenberges.

Sie wurde im Jahr 1920 durch Beschluss der Stadtverordnetenversammlung erschlossen und an Bürger der Stadt Pritzwalk verpachtet.

 

Neben der kleingärtnerischen Nutzung steht zunehmend die Erholung der Kleingärtner und deren Familie im Vordergrund.

Die Kleingärtner hegen, pflegen und sichern damit das "GRÜNE JUWEL" - die "GRÜNE LUNGE" unserer Stadt.

 

Die Kleingartenanlage ist Teil der öffentlichen, jederzeit frei zugänglichen Grünfläche der Stadt Pritzwalk. Sie verfügt über 90 Kleingärten.

Alle Kleingärten dieser Anlage befinden sich auf städtische Pachtfläche und sind als Dauerkleingärten festgeschrieben. Daher fallen sie unter den Bestandsschutz des Bundeskleingartengesetzes. 

Die Kleingartenanlage besitzt eine vereinseigene Wasserleitung, die an der städtische Wasserversorgung angeschlossen ist. Gleichzeitig verfügt die Kleingartenanlage über eine vereinseigene Elektroanlage. Leider sind nicht alle Parzellen angeschlossen. Die Anlage ist aber so installiert, dass die noch fehlenden Anschlüsse jederzeit nachinstalliert werden können.   

Insgesamt befinden sich -drei- Kfz-Stellplätze in der Kleingartenanlage (siehe "Die Anlage").

 

Alle Kleingärtner der Anlage sind im Kleingartenverein "TRAPPENBERG 1 e.V."  - Pritzwalk organisiert und dem Kreisverband "Gartenfreunde e.V. Prignitz" als Dachverband angeschlossen. 

 

Unser Kleingartenverein führt viele Aktivitäten für und mit unseren Mitgliedern durch, so z.B. Vereinsfeste, Traditionsfeuer, gemütliches Beisammensein mit unseren Senioren u.v.m.(siehe unter "Aktivitäten").