30-jährigen Bestehens des Kleingartenvereins (19. Juni 2010)

Im Jahr 2010 jährte sich die Vereinsgründung zum 30. Male. Dieses Jubiläum wurde im Frühsommer in unserer Kleingartenanlage begangen. Wieder einmal wollten viele Kleingärtner und Gäste an unserem Vereinsfest teilnehmen. Aus Anlass des Jubiläums hat der Vereinsvorsitzende die 30 Jahre in seiner Begrüßungsrede noch einmal Revue passieren lassen. Danach konnte gleich das große Kuchenbüfett eröffnet werden. Es war wieder einmal ein Vergnügen für unseren Gaumen. Im Anschluss konnten wir unseren Bürgermeister, Wolfgang Brockmann, recht herzlich begrüßen. Er würdigte in seinem Grußwort das Arrangement der Kleingärtner und bedankte sich für den Erhalt des städtischen Grüns. Der Vereinsvorsitzende nahm vom Bürgermeister ein Scheck entgegen. Unser Vereinsvorsitzender, Klaus Langner und Frau, wurden durch die Vorstandsmitglieder zu einem Essen seiner Wahl ausgezeichnet. Damit bedankten sich die Kleingärtner für sein großes Arrangemant in den vielen Jahren als Vorsitzender des Vereins.

Dann ging es aber los und unser DJ ,Carsten Fischer, sorgte von Beginn an für tolle Stimmung. Noch vor dem Abendessen traten fünf hübsche junge Mädels auf und zeigten ihr großes Talent. Es gab für die Tanzgruppe "Edelbitter" sehr viel Applaus. Ebenso waren alle begeistert über die musikalische Einlage zweier Gartenfreunde. Dann war es aber soweit und wir konnten das festliche Abendbüfett eröffnen. Die Gäste ließen es sich schmecken und waren sehr angetan über das schmackhafte und reichhaltige Menü. Nach dem Essen konnte man sich wieder dem Tanze zuwenden. Zwischendurch wurde eine "Spaßtombola" ausgerichtet, die allen mächtig Freude bereitete. Diese tolle Stimmung hielt sich bis spät in die Nacht. Es war wieder einmal ein tolles gelunge Gartenfest unseres Kleingärtner. Der Vorstand möchte sich bei allen fleißigen Helfern ganz herzlich bedanken.