2. Seniorennachmittag am 26.08.2011

 

 

Vor drei Jahren hatte der Vorstand die Senioren des Kleingartenvereins zu einer gemütlichen Kaffeerunde eingeladen. Dabei wurde von Seitens der Senioren der Wunsch geäußert, dass diese Tradition erhalten bleiben sollte. Am 26. August 2011 war es dann so weit. Der Vorstand lud alle unsere Senioren zu einer gemütliche Kaffeerunde in die AWO-Tagesstätte recht herzlich ein. Fast alle sind der Einladung gefolgt. Die Frauen der Vorstandsmitglieder haben wieder Kuchen gebacken. Einige der Vorstandsmitglieder waren auch zugegen und bewirteten die Senioren.

Der Vorsitzende des Vereins, Klaus Langner, begrüßte alle recht herzlich und eröffnete die Kaffeerunde. Die Senioren haben es sich schmecken lassen. Schnell wurden die Kuchenbleche leer. Der Vorsitzende präsentierte im Anschluss die neu erstellte Chronik des Kleingartenvereins und berichtete den Senioren über die aktuellen Ereignisse in unserem Verein. Dabei wurden Fragen der Kleingärtner vom Vorstand beantwortet. Es entwickelt sich dadurch eine sehr rege Diskussion. Am Ende der Veranstaltung bedankten sich alle Senioren beim Vorstand und hoffen, dass diese Tradition auch weiterhin erhalten bleibt.